Mais aktuell: Hirse

Mais Auflaufen 2020 Mais entwickelt sich aktuell je nach Standort und Aussaatbedingungen sehr uneinheitlich. (c) proplanta 22.05.2020

Mais: Kultur zeigt sich regional extrem uneinheitlich »


Karlsruhe - Der Pflanzenschutzfachmann des Tübinger Landwirtschaftsamts berichtet, dass sich die Kultur je nach Standort und Aussaatbedingungen in diesem Jahr sehr uneinheitlich zeigt.  weiter »
Unkrautbekämpfung im Mais Unkrautbekämpfung 2018: Blatt- und bodenwirksame Mittel kombinieren. (c) proplanta 27.04.2018

Die Mischung macht's: Unkrautbekämpfung im Mais »


Bonn - Mais entwickelt sich in seiner Jugendphase nur langsam. Er reagiert sehr empfindlich auf Unkrautkonkurrenz und sollte deshalb spätestens ab dem Vier- bis Sechs-Blatt-Stadium möglichst unkrautfrei gehalten werden.  weiter »
Gesunder Mais (c) proplanta 01.09.2014

Mais trotzt dem Klimawandel »


Bonn - Der Klimawandel bringt massive Folgen für die weltweite Ernährungssituation mit sich. Das betrifft nicht nur die Erzeugung von Nahrungsmitteln, sondern nach neuesten Erkenntnissen auch deren Nährstoffgehalt.  weiter »
Hirsen in Mais bekämpfen (c) proplanta 04.05.2014

Hirsen in Mais optimal bekämpfen »


Bonn - Die Hirseverunkrautung beschäftigt die Maisanbauer in zunehmendem Maß. Aufgrund ihres enormen Samenpotenzials treten die Hirsearten, sobald sie sich auf einer Fläche angesiedelt haben, immer wieder auf.  weiter »
Hirsen in Mais bekämpfen Fuchsrote Borstenhirse (c) proplanta 30.03.2014

Die besten Mittel gegen Unkrauthirsen in Mais »


Stuttgart/Hohenheim - Besonders in engen Maisfruchtfolgen treten die wäremliebenden Unkrauthirsen in den letzten Jahren verstärkt auf. Zum Teil verdrängen inzwischen Borsten- und Fingerhirse sogar die weit verbreitete Hühnerhirse.  weiter »
Sorghum (c) proplanta 18.04.2013

Mais und Sorghum profitieren bei Trockenheit von zusätzlichem CO2 »


Braunschweig - In einem groß angelegten Freilandexperiment haben Wissenschaftler des Thünen-Instituts für Biodiversität in Braunschweig untersucht, wie sich eine erhöhte Konzentration an Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre, die im Zuge des Klimawandels erwartet wird, auf das Wachstum von Mais und Sorghum-Hirse auswirkt.  weiter »
Hirse (c) Dr. Walter Frölich 08.01.2013

Eignet sich Hirse als Mais-Alternative? »


Oldenburg - Eignet sich Hirse in unseren Breiten als Energiepflanze und ist ein Anbau als Alternative oder Ergänzung zu Mais sinnvoll und rentabel?   weiter »
Energiepflanzen 19.06.2010

Zweite Ernte auf dem Acker »


Münster - Die Zahl der Biogasanlagen in Nordrhein-Westfalen nimmt weiter zu und damit auch ihr Hunger auf pflanzliche Energie.  weiter »
Versuchsergebnisse zum Energiepflanzenanbau 01.03.2010

Versuchsergebnisse zum Energiepflanzenanbau »


Dresden - Versuchsergebnisse des LfULG haben gezeigt, dass vor allem die Sorghum bicolor-Sorten »Goliath« und »Sucrosorgo 506« auf den diluvialen (leichten) Böden und auf Kippenböden den Energiemaissorten im Ertrag um 5 - 10 Prozent überlegen sind.  weiter »
Maispflanzen (c) proplanta 28.01.2010

Neue, sehr flexibel einsetzbare Lösung im Mais »


Neu-Isenburg - Zur Saison 2010 wird DuPont eine neue Herbizidkombination für den Mais vermarkten.  weiter »
Agrarrohstoffe (c) proplanta 26.01.2010

KTG Agrar: Mit Vollgas ins neue Jahr »


Hamburg - „Auch in 2010 geben wir Vollgas, um unsere Gesamtleistung und unseren Gewinn kräftig zu steigern“, blickt Siegfried Hofreiter, Vorstandsvorsitzender der KTG Agrar AG, zuversichtlich ins neue Jahr.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.