Mais aktuell

Rapspreis
Entwicklung Rapspreis an der Matif (c) proplanta
30.11.2016

Raps zieht weiter auf 404,50 EUR/t an

Stuttgart/Paris/Chicago - Der Rapsmarkt profitierte diese Woche vom gestiegenen Sojakomplex, von höheren Palmölpreisen, einer weiteren Verteuerung beim Rohöl sowie in den USA in Aussicht gestellter höherer Beimischungsmandate für Biokraftstoffe. Allerdings gaben die Kurse für Sojaöl und Canola infolge Gewinnmitnahmen nach. So notierte der Fronttermin bei Raps in Paris zuletzt bei 404,530 EUR/t (Freitag: 404,00 EUR/t).  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.