Mais aktuell

Maispreis Analyse
(c) proplanta
14.03.2018

Mais-Fronttermin steigt auf 164,75 EUR/t - Stabile Tendenz mit einigen Tücken

Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt honorierte einerseits Wetterprämien für die schwache Maisernte Argentiniens, vor diesem Hintergrund auch hohe Exporterwartungen der USA und ein spürbarer Abbau der US-Maisvorräte in den USA, anderseits lähmt die ausufernde Zollpolitik des US-Präsidenten Donald Trump die Exportchancen in den USA, befürchten US-Farmer zunehmende Nachteile beim Export.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.