Mais aktuell: Grüne-Gentechnik

Maislinie MON810 18.08.2014

EFSA schätzt Maislinie MON810 weiter als unbedenklich ein »


Parma - Nach Einschätzung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bleibt die gentechnisch veränderte Maislinie MON810 unbedenklich.  weiter »
Gen-Mais 28.07.2014

Entscheidung über transgene Futterpflanzen verzögert sich »


Brüssel - Die Zulassung einer Reihe von transgenen Ackerfrüchten zum Import als Futter- und Lebensmittel in die Europäische Union lässt auf sich warten.  weiter »
Gen-Futterpflanzen 21.07.2014

Agrarhändler fordern rasche Zulassung transgener Futterpflanzen »


Brüssel - Vertreter der Getreide-, Ölsaaten- und Futtermittelbranchen haben die Europäische Kommission ermahnt, die Rechtssicherheit von Importen zu erhöhen und eine Reihe von gentechnisch veränderten Organismen (GVO), deren Zulassung nur noch auf das grüne Licht der Brüsseler Behörde wartet, endlich abzusegnen.  weiter »
Monsanto Genmais 14.07.2014

Genmais NK603 von Monsanto vor der Wiederzulassung »


Brüssel - Die gentechnisch veränderte Maislinie NK603 von Monsanto dürfte in absehbarer Zeit eine Wiederzulassung für den Import als Futter- und Lebensmittel erhalten.  weiter »
Genmais NK603 30.06.2014

EU-Staaten uneins über Zulassung für Gen-Mais NK603 »


Brüssel - Die gentechnisch veränderte Maislinie NK603 von Monsanto hat auf dem Weg zu ihrer Wiederzulassung als Futter- und Lebensmittelimport eine weitere Hürde genommen.  weiter »
Grüne Gentechnik in den USA 12.03.2014

Grüne Gentechnik in den USA zieht gemischte Zwischenbilanz »


Aachen - Die Landwirte in den USA haben durch gentechnisch veränderte Nutzpflanzen wirtschaftlich profitiert, obwohl sie inzwischen deutlich mehr für das Saatgut zahlen müssen als zu Beginn der 2000er Jahre.  weiter »
Genmais-Anbau 15.02.2014

Begünstigt Merkel große Konzerne zu Lasten der Verbraucherinteressen? »


Stuttgart - „Die Bundesregierung hat sich mit der Enthaltung Deutschlands zur Zulassung des Genmais 1507 auf EU-Ebene gegen die breite Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger gestellt."  weiter »
Genmais-Versuch 24.10.2013

1.800 Studien zu Genpflanzen bringen kaum Hinweise auf Schädlichkeit »


Aachen - Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen haben keine nachweisbaren negativen Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit – so das Ergebnis einer aktuellen Studie, für die fast 1.800 wissenschaftliche Veröffentlichungen aus zehn Jahren ausgewertet wurden.  weiter »
Maisblüten 11.03.2012

Gentechnik-Mais und Zweipunkt-Marienkäfer: Die wissenschaftliche Kontroverse geht weiter »


Zürich - Bt-Protein kann schädlich auf Marienkäferlarven wirken, so die Kernaussage einer neuen Veröffentlichung der ETH Zürich. Damit sollen entsprechende Ergebnisse von 2009 bestätigt werden, die zur Begründung des Anbauverbots für Bt-Mais MON810 in Deutschland herangezogen wurden.  weiter »
GV-Mais 09.02.2012

Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen steigt auf 160 Millionen Hektar »


Manila - Weltweit sind die Anbauflächen gentechnisch veränderter Pflanzen 2011 um 12 auf nunmehr 160 Millionen Hektar gestiegen.  weiter »
Gentechnik 06.02.2012

Europa sucht die Hintertür: Nationale Gentechnik-Ausstiege trotz Binnenmarkt »


Aachen - Unternehmen sollen darauf verzichten, Saatgut von gentechnisch veränderten Pflanzen in solchen EU-Ländern zu vermarkten, die das nicht wollen.   weiter »
Grüne Gentechnik 07.11.2010

Krankheitsresistente Bananen und dürretoleranter Mais »


Aachen - Nur in drei afrikanischen Ländern werden derzeit gentechnisch veränderte Nutzpflanzen kommerziell angebaut. In Forschung und Entwicklung hingegen setzt man zunehmend auch auf gentechnische Verfahren.  weiter »
Grüne Gentechnik 30.06.2010

EU: Patt im Ministerrat, sechs Gentechnik-Produkte vor der Zulassung »


Aachen - Erneut konnten sich die EU-Mitgliedsstaaten nicht über Gentechnik-Zulassungen einigen. Auf ihrer Sitzung in Luxemburg stimmten die EU-Agrarminister gestern über Importzulassungen für sechs verschiedene gentechnisch veränderte Maislinien ab.  weiter »
Nach dem Verbot von gentechnisch verändertem Mais: Wie weiter mit der Grünen Gentechnik? 20.04.2009

Nach dem Verbot von gentechnisch verändertem Mais: Wie weiter mit der Grünen Gentechnik? »


Aachen - Nach dem Verbot des Anbaus von gentechnisch verändertem MON810-Mais durch Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner fallen die Bewertungen unterschiedlich aus.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.