Mais aktuell: Gentechnik

GVO-Mais 02.05.2018

Gentechnik-Aktivist sät erneut GVO-Mais »


Pordenone - In Italien spitzt sich der Konflikt um den Anbau von gentechnisch veränderten Mais zu.  weiter »
Maissaatgut 06.04.2018

Schleswig-Holstein: Maissaatgut frei von Gentechnik »


Kiel - Maissaatgut aus Schleswig-Holstein ist frei von gentechnisch veränderten Organismen (GVO).  weiter »
Genmais-Anbau 28.03.2017

EU: Zulassung von Genmais-Sorten weiter in der Diskussion »


Brüssel - Die Zulassung dreier gentechnisch veränderter Maissorten für den Anbau in Europa ist weiter ungewiss.  weiter »
Mais-Saatgut 16.04.2015

Mais-Saatgut mit weniger Gentechnik belastet »


Mainz / Hamburg - Im Vergleich zum Vorjahr ist Mais-Saatgut mit weniger Gentechnik belastet.  weiter »
Maislinie MON810 18.08.2014

EFSA schätzt Maislinie MON810 weiter als unbedenklich ein »


Parma - Nach Einschätzung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bleibt die gentechnisch veränderte Maislinie MON810 unbedenklich.  weiter »
Gen-Mais 28.07.2014

Entscheidung über transgene Futterpflanzen verzögert sich »


Brüssel - Die Zulassung einer Reihe von transgenen Ackerfrüchten zum Import als Futter- und Lebensmittel in die Europäische Union lässt auf sich warten.  weiter »
Gen-Futterpflanzen 21.07.2014

Agrarhändler fordern rasche Zulassung transgener Futterpflanzen »


Brüssel - Vertreter der Getreide-, Ölsaaten- und Futtermittelbranchen haben die Europäische Kommission ermahnt, die Rechtssicherheit von Importen zu erhöhen und eine Reihe von gentechnisch veränderten Organismen (GVO), deren Zulassung nur noch auf das grüne Licht der Brüsseler Behörde wartet, endlich abzusegnen.  weiter »
Monsanto Genmais 14.07.2014

Genmais NK603 von Monsanto vor der Wiederzulassung »


Brüssel - Die gentechnisch veränderte Maislinie NK603 von Monsanto dürfte in absehbarer Zeit eine Wiederzulassung für den Import als Futter- und Lebensmittel erhalten.  weiter »
Genmais NK603 30.06.2014

EU-Staaten uneins über Zulassung für Gen-Mais NK603 »


Brüssel - Die gentechnisch veränderte Maislinie NK603 von Monsanto hat auf dem Weg zu ihrer Wiederzulassung als Futter- und Lebensmittelimport eine weitere Hürde genommen.  weiter »
Naturschutz in Baden-Württemberg 07.05.2014

Gentechnik-Schutzgürtel in Baden-Württemberg beschlossen »


Stuttgart - Baden-Württemberg schützt seine sensiblen Naturschutzgebiete vor gentechnisch veränderten Pflanzen.  weiter »
Mais-Saatgut ohne Gentechnikspuren 15.04.2014

Gentechnische Verunreinigung nimmt ab »


Mainz / Hamburg - Mais-Saatgut ist immer weniger durch Gentechnik belastet. Das ergab die gemeinsame Saatgutauswertung von Greenpeace und Bioland, dem größten Verband der Bio-Bauern in Deutschland.  weiter »
Grüne Gentechnik in den USA 12.03.2014

Grüne Gentechnik in den USA zieht gemischte Zwischenbilanz »


Aachen - Die Landwirte in den USA haben durch gentechnisch veränderte Nutzpflanzen wirtschaftlich profitiert, obwohl sie inzwischen deutlich mehr für das Saatgut zahlen müssen als zu Beginn der 2000er Jahre.  weiter »
Genmais-Studien 28.02.2014

Gentechnik-Mais zeigt keine Auswirkungen auf Kleinlebewesen »


Aachen - Spanische Wissenschaftler haben in einer Meta-Studie bestätigt, dass gentechnisch veränderter Bt-Mais keine negativen Auswirkungen auf die zahlreichen im Maisfeld lebenden Kleinlebewesen hat.  weiter »
Genmais-Anbau 15.02.2014

Begünstigt Merkel große Konzerne zu Lasten der Verbraucherinteressen? »


Stuttgart - „Die Bundesregierung hat sich mit der Enthaltung Deutschlands zur Zulassung des Genmais 1507 auf EU-Ebene gegen die breite Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger gestellt."  weiter »
Maisblüte 24.01.2014

Deutsche Bauern lehnen Genmais ab »


Berlin - Die deutschen Bauern haben sich gegen Bestrebungen gewandt, den Anbau von gentechnisch verändertem Mais in der EU zuzulassen.  weiter »
Maissorte 1507 24.01.2014

Gabriel gegen Zulassung von Gentechnik-Mais »


Berlin - Die Deutschen lehnen gentechnisch veränderte Produkte mehrheitlich ab. Gegen die Zulassung einer Maissorte ist auch Wirtschaftsminister Gabriel. Ministerkollege Friedrich ist skeptisch. Die EU entscheidet demnächst über die Zulassung. Dann muss auch Berlin Farbe bekennen.  weiter »
Maispflanzen 23.01.2014

Grüne fordern Anbauverbot für Gen-Mais »


Berlin - Die Grünen verlangen von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) eine klare Absage an den Anbau der gentechnisch veränderten Maislinie 1507.  weiter »
Genmais-Anbau 18.12.2013

Wird Deutschland für Gen-Mais 1507 stimmen? »


Aachen - Im Frühjahr 2014 könnte der gentechnisch veränderte Mais 1507 in Europa für den Anbau zugelassen werden.  weiter »
Genmais 11.11.2013

Ärztekammer warnt vor Genmais-Folgen auf den Menschen »


Wien - Die Wiener Ärztekammer warnt vor möglichen Gefahren, die von genetisch veränderten Organismen ausgehen könnten.  weiter »
Genpflanzen-Anbau 2013 07.11.2013

Weitere genveränderte Maissorte vor der Zulassung »


Brüssel - Genpflanzen haben in Europa wenig Freunde. Das gilt besonders, wenn sie auch dort wachsen sollen. Nun könnte aber bald eine weitere Maissorte für den Anbau genehmigt werden.  weiter »
Gen-Mais-Anbau 06.11.2013

EU-Länder sollen mehr Befugnisse beim Genpflanzen-Anbau erhalten »


Brüssel - Die EU-Kommission hat heute (Mittwoch) die Übertragung von Befugnissen für die Zulassung von genveränderten Organismen (GVO) an die Mitgliedstaaten vorgeschlagen.  weiter »
Genhonig-Produktion? 28.10.2013

SPD fordert Schutz für Imker vor Gentechnik »


München - Die Landtags-SPD fordert einen besseren Schutz für Imker und ihre Bienen.  weiter »
Genveränderter Mais 28.10.2013

Gentechnik bleibt umstritten »


Brüssel - Die Europäische Kommission dürfte in den nächsten Wochen eine weitere gentechnisch veränderte Maislinie für den Import als Futter- und Lebensmittel zulassen.  weiter »
Honigproduktion 25.10.2013

Klagen im Streit um Gen-Honig abgewiesen »


Leipzig - Im Streit zwischen Imkern und dem Freistaat Bayern um Schutz vor negativen Auswirkungen des Anbaus genmanipulierter Pflanzen hat das Bundesverwaltungsgericht die Klagen der Imker zurückgewiesen.  weiter »
Genmais-Versuch 24.10.2013

1.800 Studien zu Genpflanzen bringen kaum Hinweise auf Schädlichkeit »


Aachen - Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen haben keine nachweisbaren negativen Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit – so das Ergebnis einer aktuellen Studie, für die fast 1.800 wissenschaftliche Veröffentlichungen aus zehn Jahren ausgewertet wurden.  weiter »
Genhonig-Produktion? 23.10.2013

Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Gentechnik und Honig »


München/Leipzig - Der Streit geht seit Jahren - und es geht ums Prinzip. Obwohl seit langem ein Anbaustopp für den umstrittenen Gen-Mais Mon 810 gilt, fordert ein Imker vor Gericht staatlichen Schutz vor genveränderten Pollen.  weiter »
Lebensmittelüberwachung 2013 16.09.2013

Spuren von Gen-Soja in vielen Lebensmitteln »


Aachen - Wie schon in den Vorjahren: In jedem vierten sojahaltigen Lebensmittel und in sechs Prozent der untersuchten Maiserzeugnisse fanden sich Spuren von gentechnisch veränderten Pflanzen.  weiter »
Maisanbau in Spanien 15.09.2013

Genmais-Fläche in Spanien ausgeweitet »


Bonn - Im Jahr 2013 haben die Landwirte in Spanien deutlich mehr gentechnisch veränderten Mais angebaut.  weiter »
Gen-Mais 04.08.2013

Frankreich kippt MON810-Anbauverbot »


Paris - Der französische Staatsrat hat am Donnerstag (1.8.) das für die gentechnisch veränderte (GV) Maissorte MON810 in Frankreich geltende Anbauverbot wieder aufgehoben.  weiter »
Gentechnikverbot 21.07.2013

Italien beschließt Gentechnik-Verbot »


Rom - Italien hat den Anbau der gentechnisch veränderten Maislinie MON810 vorerst verboten.  weiter »
SmartStax-Mais 08.07.2013

EU-Kommission stimmt über SmartStax-Mais ab »


Brüssel - Die Europäische Kommission lässt am Donnerstag dieser Woche (11.7.) voraussichtlich erneut über die Zulassung mehrerer gentechnisch veränderter Maislinien zum Import als Futter- und Lebensmittel abstimmen, darunter die Kreuzung SmartStax von Monsanto und Dow Agro Sciences.  weiter »
Gen-Mais Italien 07.07.2013

Gentechnikgegner in Italien fordern Anbauverbot von Genmais »


Rom - Italien soll sich besser vor illegal angebautem gentechnisch verändertem Mais schützen.  weiter »
Genmais 02.07.2013

US-Farmer bleiben Gentechnik-Sorten treu »


Aachen - Auch 2013 setzen die Landwirte in den USA unvermindert auf gentechnisch veränderte Sorten. Bei Mais und Sojabohnen sind die Anbauflächen weiter gestiegen, während es bei Baumwolle einen deutlichen Rückgang gibt.  weiter »
KWS SAAT AG 01.07.2013

KWS und Vilmorin & Cie bauen Gentechnik-Forschung bei Mais aus »


Einbeck - Genective, ein 50/50 Joint Venture der  KWS SAAT AG und des französischen Saatgutunternehmen Vilmorin & Cie, ist jetzt von den EU-Wettbewerbshütern genehmigt worden.  weiter »
Genmais MON810 08.04.2013

Italien will Neubewertung von Genmais MON810 »


Brüssel/Rom - Italien verlangt von der Europäischen Kommission die Aussetzung der Anbauzulassung der gentechnisch veränderten Maislinie MON810 in ganz Europa.  weiter »
Bt-Mais 04.04.2013

Entwarnung: Genveränderter Mais unschädlich für Bienen »


Braunschweig - Gentechnisch veränderter Mais hat nach einer Untersuchung des Thünen-Instituts in Braunschweig keine negativen Auswirkungen auf Bienen.  weiter »
Genmais 29.01.2013

Vorerst keine Zulassung für neuen Genmais in den USA »


Aachen - Die Markteinführung des von Dow AgroScience entwickelten Enlist-Systems zur Unkrautbekämpfung ist in den USA erneut verschoben worden.  weiter »
Mais 21.01.2013

EFSA publiziert Daten zu transgenem Mais NK603 »


Brüssel - Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat sämtliche ihr zur Verfügung stehende Daten über die genetisch veränderte Maislinie NK603 auf ihrer Internetseite öffentlich zugänglich gemacht.   weiter »
Kartoffeln 06.01.2013

Polen verbietet Anbau von Gen-Pflanzen »


Warschau - In Polen wird der Anbau von gentechnisch veränderten (GV) Mais- und Kartoffelpflanzen verboten.  weiter »
Mais 28.09.2012

Agrarminister fordern Aufklärung zu Gen-Mais-Diskussion »


Schöntal - Eine umstrittene französische Studie zu genmanipuliertem Mais hat die Agrarminister der Bundesländer auf den Plan gerufen.   weiter »
gv-Mais 27.06.2012

Sonnleitner: Deutsche Verbraucher lehnen Gentechnik ab »


München - Für die deutschen Bauern ist Gentechnik nach Ansicht des scheidenden Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner, keine Option.  weiter »
gv-Mais 06.06.2012

EU diskutiert weiter über Gentechnik-Pflanzen »


Luxemburg - Die EU-Umweltminister wollen in der nächsten Woche einen letzten Versuch unternehmen, die Entscheidung über den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten zu überlassen.  weiter »
Genmais 30.05.2012

EFSA hält Gentechnik-Mais weiterhin für sicher »


Parma - Frankreich hat im März dieses Jahres erneut ein nationales Anbauverbot für MON810-Mais verhängt und kurz zuvor auch ein EU-Anbauverbot beantragt.  weiter »
Maisblüten 11.03.2012

Gentechnik-Mais und Zweipunkt-Marienkäfer: Die wissenschaftliche Kontroverse geht weiter »


Zürich - Bt-Protein kann schädlich auf Marienkäferlarven wirken, so die Kernaussage einer neuen Veröffentlichung der ETH Zürich. Damit sollen entsprechende Ergebnisse von 2009 bestätigt werden, die zur Begründung des Anbauverbots für Bt-Mais MON810 in Deutschland herangezogen wurden.  weiter »
Maisfeld 25.02.2012

Politisches Tauziehen um Gentechnik-Mais: Frankreich will neues Anbauverbot »


Aachen - Die französische Regierung verlangt von der EU-Kommission, das Verfahren für die Neu-Zulassung des gentechnisch veränderten MON810-Maises solange auszusetzen, bis neue wissenschaftliche Zweifel an seiner Umweltsicherheit ausgeräumt sind.  weiter »
GV-Mais 09.02.2012

Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen steigt auf 160 Millionen Hektar »


Manila - Weltweit sind die Anbauflächen gentechnisch veränderter Pflanzen 2011 um 12 auf nunmehr 160 Millionen Hektar gestiegen.  weiter »
Gentechnik 06.02.2012

Europa sucht die Hintertür: Nationale Gentechnik-Ausstiege trotz Binnenmarkt »


Aachen - Unternehmen sollen darauf verzichten, Saatgut von gentechnisch veränderten Pflanzen in solchen EU-Ländern zu vermarkten, die das nicht wollen.   weiter »
Mais 31.01.2012

Genmais schadet Bienenlarven laut Studie nicht »


Würzburg - Gentechnisch veränderter Mais hat Würzburger Forschern zufolge keine negativen Auswirkungen auf Bienenlarven.  weiter »
Maisfeld 27.01.2012

Wissenschaftler halten Bt-Mais für sicher »


Berlin - Wissenschaftler zogen auf dem ErlebnisBauernhof der Grünen Woche in Berlin am 24.1. ein eindeutiges Resümee: Der gentechnisch veränderte Bt-Mais ist so sicher wie herkömmlicher Mais.   weiter »
Biene 14.01.2012

Neuer In-Vitro-Larventest: Bt-Maispollen ohne Wirkung auf Bienenlarven »


Darmstadt - Wissenschaftler vom Lehrstuhl für Tierökologie und Tropenbiologie der Universität Würzburg untersuchten erstmals die Verträglichkeit von Bt-Maispollen für Honigbienenlarven unter kontrollierten Laborbedingungen.  weiter »
GV-Mais 10.01.2012

USA: Gentechnik-Pflanzen mit neuen Merkmalen zugelassen »


Aachen - Die US-amerikanische Landwirtschaftsbehörde USDA hat zwei gentechnisch veränderte Pflanzen mit neuen Merkmalen ohne Einschränkungen zugelassen.  weiter »
Genmais 01.12.2011

Frankreich: Oberstes Gericht annulliert Anbauverbot für Gentechnik-Mais MON810 »


Aachen - Der oberste Verwaltungsgerichtshof in Frankreich hat das 2008 verhängte nationale Anbauverbot für gentechnisch veränderten MON810-Mais für rechtswidrig erklärt.  weiter »
Genmais 27.10.2011

KWS und Vilmorin vereinbaren Zusammenarbeit bei Entwicklung gentechnisch verbesserter Merkmale für Mais »


Einbeck- Das französische Saatgutunternehmen Vilmorin und der führende deutsche Pflanzenzüchter KWS haben beschlossen, in der Entwicklung von gentechnisch erzeugten Merkmalen bei Mais zusammenzuarbeiten.  weiter »
Maiswurzelbohrer 19.09.2011

Erste resistente Maiswurzelbohrer in den USA »


Darmstadt - In den USA gibt es Anzeichen dafür, dass der Maiswurzelbohrer gegen gentechnisch veränderten Bt-Mais resistent werden könnte.  weiter »
Anbauverbote für Genmais 09.09.2011

Nationale Anbauverbote für Genmais nur bei offensichtlicher Gefahr »


Aachen - EU-Mitgliedsstaaten können EU-weit zugelassene Gentechnik-Pflanzen nur verbieten, wenn die "Gesundheit von Mensch und Tier oder die Umwelt offensichtlich gefährdet sind".   weiter »
Genmais 02.09.2011

Neun Jahre Anbau von Bt-Mais - keine Anreicherung im Boden »


Freising - Gentechnisch veränderter Bt-Mais reichert sich auch bei einem mehrjährigen Anbau nicht im Boden an.   weiter »
Bt-Mais 31.08.2011

MON810: Bt-Protein reichert sich bei Langzeitanbau nicht im Boden an »


Freising/München - Erstmals wurde der Verbleib des Bt-Proteins aus gentechnisch verändertem MON810-Mais im gesamten landwirtschaftlichen Kreislauf untersucht - vom Anbau über die Verfütterung an Kühe bis zum Ausbringen der Gülle dieser Tiere auf Felder.  weiter »
Gentechnik 05.07.2011

USA 2011: Gentechnik-Anteil bei Mais, Soja und Baumwolle weiter bei 90 Prozent »


Aachen - Auch 2011 setzen die Landwirte in den USA unvermindert auf gentechnisch veränderte Pflanzen. Bei Mais, Soja, Baumwolle und Zuckerrüben liegt der Gentechnik-Anteil zwischen 88 und 94 Prozent.  weiter »
Maisbestand 24.05.2011

Gentechnik: US-Behörden wollen trockentoleranten Mais zulassen »


Aachen - Die US-amerikanische Landwirtschaftsbehörde USDA beabsichtigt, einen von den Unternehmen Monsanto und BASF entwickelten gentechnisch veränderten trockentoleranten Mais für den Anbau freizugeben.   weiter »
Genmais 25.03.2011

EuGH: Nationale Anbauverbote für Gentechnik-Mais MON810 rechtlich fragwürdig »


Aachen - Das von der französischen Regierung verhängte Anbauverbot für gentechnisch veränderten Mais MON810 ist möglicherweise mit europäischen Rechtsvorschriften nicht vereinbar.  weiter »
Genmais 19.03.2011

Gentechnik-Anbau wächst weltweit rasant »


Hannover - Gegen den Anbau transgener Pflanzen regt sich in Deutschland und der EU deutlicher Widerstand, weltweit werden diese Vorbehalte jedoch nicht geteilt.  weiter »
Gentechnik 19.03.2011

EU: Weiterhin politische Blockade bei Gentechnik-Zulassungen »


Aachen - Erneut konnten sich die EU-Mitgliedsländer bei einer Abstimmung über Zulassungen für drei gentechnisch veränderte Pflanzen nicht zu einer politischen Entscheidung durchringen.  weiter »
Gentechnik 17.03.2011

Demeter: Gentechnik hat keine Halbwertszeit »


Darmstadt - Wie bei Atomkraft gilt auch für Gentechnik: einmal freigesetzt, ist sie nicht mehr rückholbar.  weiter »
Mais 17.03.2011

AbL - Gentechnik-Funde in NRW zeigen: Saatgut muss rein bleiben »


Hamm - In Nordrhein-Westfalen haben die Behörden in vier von 16 Proben von Mais-Saatgut Gentechnik-Verunreinigungen gefunden und die betroffenen, importierten Saatgut-Lieferungen sichergestellt, d.h. aus dem Verkehr gezogen.   weiter »
Genmais 10.03.2011

Gentechnisch veränderter Bt-Mais - Verträglich für Nematoden? »


Darmstadt - Sebastian Höss vom Institut für Biodiversität in Regensburg beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den in landwirtschaftlichen Böden lebenden Nematoden.  weiter »
Bioethanol-Mais 18.02.2011

USA: Gentechnisch veränderter Bioethanol-Mais zugelassen »


Aachen - Die US-amerikanische Landwirtschaftsbehörde hat einen gentechnisch veränderten Mais unbeschränkt zugelassen, der ausschließlich für die Bioenergie-Erzeugung gedacht ist.   weiter »
Maisanbau 24.01.2011

Spanien: Landwirte wollen 2011 erneut gentechnisch veränderten Mais anpflanzen »


Aachen - Die meisten spanischen Landwirte, die 2010 gentechnisch veränderten Bt-Mais angebaut haben, wollen ihn auch im kommenden Jahr auf ihre Felder bringen.  weiter »
Genmais 13.12.2010

Backhaus: Kein Genpflanzen-Anbau 2011 »


Schwerin - In Mecklenburg-Vorpommern werden nach Einschätzung von Agrarminister Till Backhaus (SPD) 2011 keine genveränderten Pflanzen angebaut.  weiter »
Maissaatgut 29.11.2010

Regierung: Bauern müssen wegen verunreinigtem Maissaatgut zivilrechtlich Klagen »


Berlin - Im Frühjahr 2010 war mit gentechnisch veränderten Organismen verunreinigtes Maissaatgut auf 2.000 Hektar Acker in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz ausgebracht worden.  weiter »
zerstörtes Feld 25.11.2010

FGV: Urteil gegen Gaterslebener Feldzerstörer stärkt Wissenschaftsstandort »


Gatersleben - Das Forum Grüne Vernunft (FGV) begrüßt das Urteil des Amtsgerichts Aschersleben im Strafverfahren gegen die 6 Gaterslebener Feldzerstörer.  weiter »
Futtermittel 17.11.2010

Gentechnik-Spuren: Keine rasche Entscheidung über 0,1-Prozent-Toleranz »


Aachen - In der EU gilt bei der Einfuhr von Futter- und Lebensmitteln weiterhin eine Nulltoleranz für nicht zugelassene gentechnisch veränderte Pflanzen.  weiter »
Grüne Gentechnik 07.11.2010

Krankheitsresistente Bananen und dürretoleranter Mais »


Aachen - Nur in drei afrikanischen Ländern werden derzeit gentechnisch veränderte Nutzpflanzen kommerziell angebaut. In Forschung und Entwicklung hingegen setzt man zunehmend auch auf gentechnische Verfahren.  weiter »
Mais 17.10.2010

Weichwanzen - Nicht jede Maissorte ist bekömmlich »


Aachen - Stapelweise Petrischalen, darin Stücke von Maisblättern. Erst beim näheren Hinsehen entdeckt man die winzigen Tierchen, die das Innere der Plastikdosen bevölkern: Weichwanzen, in allen Altersstufen.  weiter »
Genmais 30.09.2010

Gentechnik-Mais: EU-Kommissar Dalli präsentiert Koexistenz-Empfehlungen »


Brüssel - Auf der Sitzung des EU-Agrarministerrats am Montag hat Verbraucherschutzkommissar John Dalli einen Report des "Europäischen Koexistenz-Büros" vorgelegt.  weiter »
Futterkarre 23.08.2010

Gentech-Pflanzen verseuchen Milch und Tiere »


München - Immer häufiger werden Gen-Abschnitte aus gentechnisch veränderten Pflanzen in tierischen Produkten gefunden.  weiter »
Aigner plant Vorschlag zu neuen Gentechnik-Abständen 10.08.2010

Aigner plant Vorschlag zu neuen Gentechnik-Abständen »


Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) will im Herbst einen Vorschlag für neue Sicherheitsabstände zu Feldern mit dem umstrittenen Genmais präsentieren.  weiter »
Gentechnik 09.08.2010

Uganda: Freilandversuch mit trockentolerantem Mais »


Aachen - Im November sollen in Uganda Freilandversuche mit gentechnisch verändertem trockentoleranten Mais beginnen.   weiter »
Gentechnik 30.07.2010

EU-Kommission: Importzulassung für sechs gentechnisch veränderte Maislinien »


Aachen - Die EU-Kommission hat am Mittwoch für sechs weitere gentechnisch veränderte Maislinien Einfuhrgenehmigungen erteilt.   weiter »
Genmais 29.07.2010

Im Bundestag notiert: Verunreinigungen durch gentechnisch veränderten Mais »


Berlin - In den zuständigen Stellen der Länder wurden im Frühjahr 2010 insgesamt 395 Maissaatgutproben auf Verunreinigungen durch gentechnisch veränderten Mais überprüft.  weiter »
EU genehmigt fünf neue Genmais-Sorten 29.07.2010

EU genehmigt fünf neue Genmais-Sorten »


Brüssel - Fünf neue Sorten von Genmais dürfen künftig nach Europa eingeführt werden.  weiter »
Genmais 28.07.2010

Nur Grün protestiert - Parteien bei Pflanzen-Gentechnik einig »


Mainz - Bei der umstrittenen Pflanzen-Gentechnik sind sich SPD, CDU und FDP in Rheinland-Pfalz weitgehend einig.  weiter »
Genmais 20.07.2010

Lautenschläger: Verlässliches Qualitätsmanagement in der Saatgutindustrie unumgänglich »


Wiesbaden - Auf hessischen Feldern wurde gentechnisch veränderter Mais ausgesät.  weiter »
Genmais 16.07.2010

Illegaler Gen-Mais in Mecklenburg-Vorpommern: Erstes Bundesland veröffentlicht betroffene Flächen »


Hamburg/Mainz - Als bislang einziges Bundesland hat Mecklenburg-Vorpommern freiwillig Greenpeace und Bioland bekannt gegeben, wo dieses Jahr gentechnisch verunreinigtes Maissaatgut ausgesät wurde.   weiter »
Koexistenz von Landwirtschaft mit und ohne Gentechnik 08.07.2010

Koexistenz von Landwirtschaft mit und ohne Gentechnik »


Bonn - Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat in seiner Stellungnahme zur "Koexistenz von Gentechnik in der Land- und Ernährungswirtschaft" einige neue Regeln vorgeschlagen.  weiter »
Justizia 04.07.2010

Neues zur Gentechnik: Karlsruhe prüft Gesetz - Milchprodukte aus Köln "ohne Gentechnik" »


Bonn - Das Bundesverfassungsgericht verhandelt strittige Grundsatzfragen des Gentechnikrechtes.  weiter »
Maiszüchter 02.07.2010

Maiszüchter begrüßen die Forderungen des Deutschen Bauernverbandes nach Grenzwerten für Saatgut und B-Proben »


Bonn - Angesichts völlig unangemessener behördlicher Umbruchverfügungen für deutsche Maisfelder, bezog der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Gerd Sonnleitner, eindeutig Stellung:   weiter »
Grüne Gentechnik 30.06.2010

EU: Patt im Ministerrat, sechs Gentechnik-Produkte vor der Zulassung »


Aachen - Erneut konnten sich die EU-Mitgliedsstaaten nicht über Gentechnik-Zulassungen einigen. Auf ihrer Sitzung in Luxemburg stimmten die EU-Agrarminister gestern über Importzulassungen für sechs verschiedene gentechnisch veränderte Maislinien ab.  weiter »
Gentechnik 30.06.2010

Köstinger fordert Stopp der GVO-Zulassungsflut »


Wien - Nicht weniger als sechs genveränderte Maissorten sollen als Lebens- und Futtermittel in der EU zugelassen werden.  weiter »
EU-Regierungen über Genmais-Zulassung uneins 30.06.2010

EU-Regierungen über Genmais-Zulassung uneins »


Luxemburg - Die Regierungen der 27 EU-Staaten sind über die Zulassung von gentechnisch verändertem Mais als Lebens- und Futtermittel weiterhin uneins.  weiter »
Maiskörner 24.06.2010

Lautenschläger fordert Konsequenzen aus Genmais-Skandal »


Wiesbaden - In der aktuellen Debatte um Genmais-Verunreinigungen im Saatgut hat Hessens Umweltministerin Silke Lautenschläger zu weitreichenden Konsequenzen aufgerufen.   weiter »
Genmanipulierte Pflanzen 24.06.2010

Justiz-Streit um Risiko genmanipulierter Pflanzen »


Karlsruhe - Umweltexperten haben am Mittwoch vor dem Bundesverfassungsgericht eindringlich vor den Risiken genmanipulierter Pflanzen gewarnt.  weiter »
Agrogentechnik 23.06.2010

BUND übergibt Unterschriften gegen Agrogentechnik »


Schwerin - 1.840 Bürger haben Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidenten Erwin Sellering (SPD) mit ihren Unterschriften aufgefordert, sich gegen Gentechnik in der Landwirtschaft einzusetzen.  weiter »
Maissaatgut-Verunreinigung 14.06.2010

BLHV zu Maissaatgut-Verunreinigung: Landwirte müssen entschädigt werden »


Freiburg - Die durch Maissaatgut-Verunreinigung von einer Umbruchverfügung des Landes betroffenenLandwirte müssen unbürokratisch und angemessen entschädigt werden.   weiter »
Bauernverband fordert einheitliche Lösung für die Bauern 14.06.2010

Bauernverband fordert einheitliche Lösung für die Bauern »


München - Das politische Durcheinander um die gentechnisch veränderten Spuren in einzelnen Maissaatgut-Chargen nimmt kein Ende.  weiter »
Genetische Verschmutzung nimmt immer weiter zu 12.06.2010

Genetische Verschmutzung nimmt immer weiter zu »


Wien - Die genetische Verschmutzung wird die chemische Verschmutzung bald in den Schatten stellen.  weiter »
Genmais-Skandal 10.06.2010

Pioneer muss vom Genmais-Skandal betroffene Landwirte unverzüglich entschädigen »


Berlin/Hannover - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die für den Genmais-Skandal verantwortliche Firma Pioneer aus Buxtehude in Niedersachsen aufgefordert, die betroffenen Landwirte in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein unverzüglich und unbürokratisch zu entschädigen.  weiter »
Saatgutindustrie 09.06.2010

Tack: Saatgutindustrie entzieht sich ihrer Verantwortung »


Potsdam - „Brandenburg war ein Vorreiter bei den Gentechnikfreien Regionen und dass soll auchso bleiben“, erklärt gestern Umwelt- und Verbraucherschutzministerin Anita Tack (Linke) zu den jüngsten Fällen kontaminierten Saatguts in Deutschland.  weiter »
Genmais 09.06.2010

Bioland fordert: Illegal ausgesäten Genmais unterpflügen »


Mainz - In erheblichem Umfang wurde in mehreren Bundesländern Mais ausgesät, der mit in der EU nicht zugelassenem Genmais verunreinigt ist.  weiter »
Saatgutschwellenwerte 09.06.2010

GVO-Spuren in Mais: Rechtssicherheit für Pflanzenzüchtung und Landwirtschaft nur durch Saatgutschwellenwerte möglich »


Bonn - Der vermeintliche Eintrag von GVO-Spuren in konventionellem Saatgut aus Niedersachsen bestätigt erneut die Rechtsunsicherheit für Züchter und Landwirte sowie den dringenden Handlungsbedarf bei der Festlegung von Saatgutschwellenwerten.   weiter »
Genmais 09.06.2010

Bund und Ländern fehlt der politische Wille, nicht das Recht »


Hamm - Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) nimmt die aktuell aufgedeckten gentechnischen Verunreinigungen von Mais-Saatgut zum Anlass, um darauf hinzuweisen, dass eine so genannte „friedliche Koexistenz“ als Nebeneinander von gentrechnikfreier Land- und Lebensmittelwirtschaft und Gentechnik-Anbau nicht möglich ist.   weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.